• Home
  • Unsere Schule
  • Team
  • Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit am HAP Grieshaber Gymnasium im BZN

Träger der Schulsozialarbeit ist der Förderverein HAP Grieshaber Gymnasium im BZN.

Sabine SchuhmacherSabine SchuhmacherSeit dem Schuljahr 2014/15 können sich Schülerinnen und Schüler, Eltern und andere Familienangehörige oder Betreuungspersonen, sowie Lehrerinnen und Lehrer am HAP Grieshaber Gymnasium im BZN bei Schwierigkeiten und Fragen unterschiedlichster Art vertrauensvoll an Diplom-Sozialpädagogin Frau Sabine Schuhmacher wenden. 
Frau Schuhmacher war zuvor 13,5 Jahre an der Werkrealschule im BZN als Schulsozialarbeiterin tätig und verfügt über folgende Zusatzqualifikationen:

  • Mobbingberaterin (Prävention und Intervention)
  • Mediatorin (Bereich Schule)
  • Beraterin für Täter-Opfer-Ausgleich
  • Gewaltpräventionstrainerin (Schritte gegen Tritte)
  • Fachkraft gegen sexuellen Missbrauch

Schulsozialarbeit: Was heißt das?

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Wenn Du Unterstützung möchtest,

  • weil Du mit Deinem Freund oder Deiner Freundin Streit hast
  • weil es zuhause Ärger gibt
  • weil Du von anderen fertig gemacht wirst
  • weil Du schlechte Noten schreibst
  • weil Du Dich von einer Lehrerin oder einem Lehrer missverstanden fühlst
  • weil Du mit Medienkonsum oder Suchtmitteln Probleme hast
  • weil jemand Dir gegenüber sexuell übergriffig ist oder war
  • weil Du mit Deinem Körper unzufrieden bist…

oder sonst etwas auf dem Herzen hast, würde ich mich freuen, wenn Du Dich an mich wendest und einen Termin mit mir vereinbarst.

Angebote für Eltern

Wenn Sie Unterstützung wünschen,

  • weil Sie mit dem Verhalten Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes Schwierigkeiten haben
  • weil Sie sich Sorgen über das Freizeitverhalten Ihrer Tochter oder Ihres Sohnes machen
  • weil Sie das Gefühl haben, in der Schule läuft etwas schief
  • weil Sie den Eindruck haben, Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn geht es nicht gut…

oder sonst etwas auf dem Herzen haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit mir.

Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

  • wenn Sie den Eindruck haben, einer Schülerin oder einem Schüler geht es nicht gut
  • wenn eine Schülerin oder ein Schüler von anderen ausgeschlossen oder geärgert wird
  • wenn eine Schülerin oder ein Schüler sich auffallend aggressiv oder zurückhaltend verhält
  • wenn eine Schülerin oder ein Schüler häufig in der Schule fehlt
  • wenn Sie das Gefühl haben, eine Schülerin oder ein Schüler wendet sich von Ihnen ab…


dann kommen Sie gerne auf mich zu.

Weitere Angebote

  • Soziales Kompetenztraining ab Klasse 5
  • Einführung und Durchführung vom Klassenrat
  • Mobbingprävention und -intervention
  • Mediationsgespräche (auch schulartübergreifend)
  • Durchführung von Täter-Opfer-Ausgleich
  • Klassenprojekte zu verschiedenen Themen (Gewaltprävention, Suchtprävention, Entspannungstechniken, Erlebnispädagogik…)
  • Organisation des Aktionstages „Beratungsstellen informieren“ für Klassenstufe 9
  • Organisation von Themenabenden für Eltern
  • Unterstützung bei der Suche nach Therapeutinnen und Therapeuten
  • Unterstützung bei der Suche nach spezialisierten Fachberatungsstellen…

 

Wie wird beraten?

Die Beratungsgespräche finden in der Regel im Büro von Frau Schuhmacher im BZN statt. Das Büro befindet sich im Mensa-Gebäude im 1. Stock neben der Cafeteria. Bei den Gesprächen geht es darum, gemeinsam nach Lösungen zu suchen oder darauf hin zu arbeiten. Dies gelingt manchmal bereits in einem Gespräch, häufig sind jedoch auch mehrere oder regelmäßige Gespräche oder nach Absprache auch die Weitervermittlung an Fachstellen notwendig.
Frau Schuhmacher steht unter Schweigepflicht, die Inhalte der Gespräche werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Wie ist Frau Schuhmacher zu erreichen?


Frau Schuhmacher ist in der Regel zu folgenden Zeiten im Büro erreichbar:

  • Montag: 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
  • Dienstag: 8.30 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 16 Uhr
  • Mittwoch und Donnerstag: 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
  • Freitag: 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 14 Uhr

 

Termine sind nach Absprache auch außerhalb der Bürozeiten möglich.

Telefon: 07121/ 303-4476
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schülerinnen und Schüler können Termine mit Frau Schuhmacher gerne auch über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer organisieren oder eine Nachricht für Frau Schuhmacher im Lehrerzimmer hinterlassen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK